SCUG-Lauftreff Streckenplanung: Heinz-Dieter Kruse – der kreative Streckenkoordinator

27 März 2016
Comments:  0

Damit es den Läuferinnen und Läufern des SCUG-Lauftreff bei der jährlichen Marathonvorbereitung im Frühjahr (und auch darüber hinaus) nicht langweilig wird, ist es wichtig, dass immer wieder neue und interessante Strecken auf den „Plan“ gebracht werden. Diese anspruchsvolle Aufgabe hat nun bereits im 2. Jahr Heinz-Dieter Kruse (seit 2010 im Verein) übernommen. Er begeistert auch gerade wieder mit äußerst kreativen Streckenplanungen für die Marathon- und Halbmarathonläufer in der Vorbereitung für den „Dämmer-Marathon“ in Mannheim (14. Mai 2016).

Kreativität und Ausdauer gefragt

Als Heinz im Oktoober 2010 in den Lauftreff eintrat, machte er sofort einen sehr freundlichen und engagierten Eindruck. Durch seine gesellige, offene Art gewann er sehr schnell Anschluss. Schon sehr früh machte er auch Vorschläge für neue Streckenführungen. Das sprach sich natürlich sehr schnell rum.

Und ohne viel Aufhebens sicherte er sich die bis dato nicht vorhandene Position als Streckenkoordinator (Chef de Coordinateur).

Diese Aufgabe erfüllt er nach wie vor mit Hingabe und viel Kreativität.  Bereits Mitte der Woche stellt er einen Streckenvorschlag vor. Am Lauftag (Sonntag) profitieren dann alle von seiner perfekten Planung.

Unbekannte Verläufe – neue Kreationen

Unser Streckenchef kreiert auch immer wieder neue Strecken bzw. komplett neue Passagen die zuvor noch niemand kannte.

Wir sind immer wieder überrascht welche schönen Varianten es doch rund um Germering gibt. So wird es nie langweilig und wir lernen die Umgebung jedes Mal von einer anderen Seite kennen.

Ohne ihn hatten wir zwar auch eine Vielzahl an klassischen Strecken, aber so ausgefallen und spannend wäre es wohl nicht.

Deshalb sind wir alle froh das Heinz-Dieter diese Aufgabe so mustergültig übernommen hat und bis heute mit Inbrunst ausführt.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen aller „Weggefährten“ bei Heinz-Dieter Kruse bedanken.

Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − 7 =