SCUG Lauftreff – Sommer-Sammel-Surium

4 August 2019
Comments:  0

Germering / Regensburg / Karlsfeld / Dachau – Der Sommer dient für viele zur Erholung. Relaxing, am See liegen, den neuen Liegestuhl testen, einen Longdrink in der Hand. Und vieles mehr.
Nicht für die Mitglieder des SCUG Lauftreffs.

So startete Susi Reidl beim 30. Regensburger Triathlon am 4.8.19 auf der Mitteldistanz. Kein Relaxing war angesagt. „Volle Kanne“ war das Motto um die 3-teilige Strecke zu überwinden. Und sie wurde überwunden in einer hervorragenden Zeit von 5:06:35. Sie wurde 2. in der Klasse ‚W Senioren 1‘.
Mitteldistanz der Damen heißt:
– 1,9 km Schwimmen
– 78 km Radfahren
– 20 km Laufen
Die Schwimmstrecke befand sich in der Innenstadt im sogenannten Schleusenkanal. Die Radstrecke wurde hierbei 2 x durchfahren und führte nordwestlich von Regensburg weg ins Hinterland. Auch mit einem gewissen Höhenprofil.
Gelaufen wurde dann schließlich – mit 4 Runden – eine Strecke an der Donau entlang.

Unser 2. Mitglied im Verein – Karl-Heinz Schopf – wählte zeitlich parallel einen anderen Event. Den Läufercup in Karlsfeld.
Hierbei werden an mehreren Tagen unterschiedlich lange Strecken auf der Bahn gelaufen. Mit hervorragenden Ergebnissen:
Mi. 05.06.19 – 5.000 m – 0:21:35 – M60 – 3. Platz
Mi. 03.07.19 – 3.000 m – 0:12:11 – M60 – 3. Platz
Fr.. 19.07.19 – 10.000 m – 0:45:26 – M60 – 2. Platz

Gratulation für diese grandiosen Ergebnisse.

Und dann starteten am Sa. den 3. August die Walker des Vereins zu Ihrem „langen Samstag Walk“. Die Strecke führte sie über das Kim nach Pentenried, Fronloh, Gut Hüll und wieder zurück. Insgesamt 13,6 km in 2 Std. 10 Min. Alles bei schönem Wetter.

10 – 53:53 – 10.08. – W60 – 1.
Was soll diese Zahlenkombination heißen? Wie muß man dies interpretieren.
Eigentlich ganz einfach. Ein Event, ein Laufevent fand in Dachau statt, am 10.08.19. Gabriele Kaiser nahm mit teil. Am Dachauer Straßenlauf, veranstaltet vom ASV Dachau. Sie absolvierte die 10 km lange Strecke mit einer hervorragenden Zeit von 53:53 min. Somit errang sie in Ihrer Altersklasse den 1. Platz. Gratulation!
Eigentlich sollten wir als Verein mit teilnehmen. War nicht auf „unserem Radar“, vielleicht im nächsten Jahr.

(hdk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.