SCUG Lauftreff – Ismaninger Winterlauf 2022

4 April 2022
Comments:  0

Germering / Ismaning – Der Ismaninger Winterlauf ist normalerweise ein „echter Winterlauf“.
Im Dezember startend, fortgeführt im darauffolgenden Januar mit der Schlussetappe im Februar. Auf 3 Strecken aufgeteilt, mit 13 km beginnend, über 17 km und dann abschließend etwas über Halbmarathon-Strecke.

In 2021/22 änderte sich jedoch, Corona-Pandemie bestimmend, die zeitliche Abfolge.
Die Winterläufe verschoben sich mehr in den Frühling, später startend am 13.2.22, dann am 20.3. sowie am 3.4.22.
Also müssten frühlingshaftere Bedingungen herrschen? Müssten.
Gerade beim letzten Lauf brach nochmals der Winter signifikant herein. Obwohl die Strecke schneefrei war, etwas südlich von München lag Schnee an dem Tag, herrschten doch sehr kühle Temperaturen.
Nicht einfach für einen Halbmarathon.

Jedoch war dies für Gabriele Kaiser, vom SCUG Lauftreff, keine Ausrede nochmals an den Start zu gehen, zum 3. Mal bei der Serie, um auch diesen Lauf erfolgreich zu absolvieren. Nicht einfach, sehr kalt, sogar zu kalt um an den Verpflegungsstationen Getränke aufzunehmen.

Trotzdem, insgesamt belegte Gabriele Kaiser über alle 3 Distanzen jeweils die Bestzeit in Ihrer Altersklasse und belegte damit den 1. Platz für die Gesamtserie – Gratulation!
Die Zeiten:
13,0 km – 01:21:23
17,0 km – 01:48:23
21,4 km – 02:16:14

Am 17 km-Lauf nahm auch Karl-Heinz Schopf vom Verein mit teil und belegte am Ende auch den 1. Platz in seiner AK mit einer Zeit von 01:25:59 – Herzlichen Glückwunsch!

Vielleicht schafft es der SCUG-Lauftreff-Verein, im nächsten Jahr, wieder stärker beim Ismaninger Event mit aufzutreten. Wir sehen.

(hdk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + siebzehn =